Zeichenfeder - Lithographic Nib No 518 - poliert ArtNr.: 6323

Zeichenfeder aus dem Hause Leonardt/ Brandauer & Co

6,99 €/Set
Gewicht: 0.01 kg
Dieser Artikel ist nicht auf Lager und muss erst nachbestellt werden.

Zeichenfeder aus dem Hause Leonardt/ Brandauer & Co, Direktimport aus Birmingham England, hergestellt in der EU, poliert und so leicht matt.

Extra feine Zeichenfeder mit einer sehr flexiblen Spitze. Perfekt für Zeichnungen und detailreiche Tuschearbeiten.

Wir empfehlen hierzu den Mapping Federhalter (Artikelnummer 6328).

Ihr könnt wählen zwischen 5er, 10er und 20er Sets.

Um den Unterschied der Federn besser erkennen zu können, hat uns Fayliz unser Maskottchen mit den unterschiedlichen Federn aufgezeichnet (siehe 2. Bild), so erkennt ihr die unterschiedlichen Eigenschaften der Federn besser.


Bitte beachtet, dies ist eine spezielle Zeichenfeder aus dem Kunstfachhandel und wird von uns aus dem Ausland (Japan oder England) importiert. Diese Feder passt nicht in herkömmliche Federhalter aus deutschen Schreibwarengeschäften, wir empfehlen zu dieser Feder einen unserer Federhaltern, welcher Federhalter für welche Federn genau geeignet ist, erfahrt ihr in den Artikeltexten der jeweiligen Federhalter!

Braucht ihr eine spezielle Beratung? Bitte nehmt über unser Kontaktformular den Kontakt mit uns auf, wir helfen euch gerne weiter!
schreibt
Nachtrag 2:

Mit sanfter Führung erlaubt mir die Feder jetzt beständig hauchfeine Linien.

Deswegen vergebe ich für diesen Zweck 5/5 Sternen.
schreibt
Nachtrag: Nichts ist für ewig.

Die Federspitze hat sich nach einigem Benutzen verändert: Sie ist etwas flexibler, der Strich weniger kratzig und dafür etwas kräftiger geworden. Jetzt eignet sich die Feder gut für extrem- bis sehr feine Striche.

Ich hätte trotzdem gerne das ''Präzisionswerkzeug'' von gestern zurück.

Als äußerst feine Feder mit vermutlich noch zunehmender Elastizität vergebe ich 4/5 Punkten.
schreibt
Für hauchfeine bis extrem feine Striche ist die Zeichenfeder 518 bestens geeignet.
Achtung: Diese Feder gibt wenig nach und ist steif. Daher ist wenig Druck angesagt, da sonst die Zeichenoberfläche verletzt werden kann.
Sie passt nicht in die Tachikawa- Federhalter und in westlichen Standard(größe)- Haltern wackelt sie seitlich. Ich befestige diese Feder mit Tesafilm an einem genau passenden Pinselgriff.
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten