Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Kuretake - No. 13 Füller Brush Pen Pinselstift inkl. 3 Patronen

Artikelnummer: 6687

Direktimport aus Japan

29,99 €/Stk
Gewicht: 0.2 kg
Sofort lieferbar Lieferzeit: 1 - 5 Tage

 

Dies ist der bekannte Füller "Kuretake No. 13", er hat eine Pinselspitze aus hochwertigem Nylonhaar und kommt inkl. Kappe und 3 Patronen gefüllt mit schwarzer Tusche auf Wasserbasis. Die Tusche ist nicht wasserfest.

Dies ist einer der beliebteste Brush Pen in den USA.

Sehr beliebt bei Karikaturen, Kalligrafie, Designs und Zeichnungen.

Dies ist ein hochwertigerer Füller, direkt aus Japan importiert.

Damit der Füller nicht austrocknet, sollte er 1x im Monat benutzt werden, trocknet die Pinselspitze doch mal aus/an, sollte die Pinselspitze über Nacht im zimmerwarmen Wasser eingeweicht und danach ausgewaschen werden, die Patrone dann bitte durch eine neues Exemplar ersetzen.

Ihr könnt bei uns auch die Nachfüllpacks (Artikelnummer 6688) der Patronen bestellen!

Wir informieren Sie gern darüber, falls der Preis dieses Artikels Ihrem Wunschpreis entspricht.

  • Bitte Wert angeben!

  • schreibt
    Ich hatte mir noch einen zweiten Kuretake Brush Pen geholt gehabt. Den No. 40. Und ich muss sagen, es macht echt Spaß mit denen zu schreiben.
    Ich lagere beide hochkant, da ich nicht möchte, dass sie einfach die Tinte raustropfen lassen.
    Ich muss sagen, der No. 40 gefällt mir lieber. Da ich beide hochkant lagere, läuft die Tinte logischerweise zurück. Bei No 13 muss ich leider erst kurz warten bis sich die Tinte wieder in der Spitze befindet, das Problem habe ich bei No 40 nicht. Da läuft alles flüssig weiter.
    Im Großen und Ganzen ist No 13 aber trzd sehr gut. :)
    schreibt
    Vielen Dank an J-Stuff, dass dieser Brush Pen nun auch in Deutschland verfügbar ist! Habe ihn gleich bei Erscheinen bestellt und heute erhalten :-)

    Im Vergleich zum bekannteren Pentel Pocket Brush (ebenfalls hier im Shop erhältlich) ist der Kuretake No.13 sicherlich die Premium-Variante. Der höhere Preis wird m.E. durch zwei Punkte gerechtfertigt:
    1. Die Pinselspitze ist etwas kürzer und damit besser kontrollierbar als beim Pentel.
    2. Der Tintenfluss ist besser. Beim Pentel läuft bei einer schnellen Pinselbewegung die Spitze trocken ("dry brush effect"). Beim Kuretake bleibt der Strich satt.

    Die mitgelieferte Tinte ist nach dem Trocknen NICHT wasserfest. Wer wasserfeste Tinte benötigt, sollte sich im Internet nach Patronen mit "Platinum Carbon Ink" umschauen, die sind baugleich zu den Kuretake-Patronen. Alternativ gibt es von Platinum auch einen passenden Konverter und Platinum Carbon Ink im Glas.